Klavier | Christoph Bussewww.cbusse.de

Instrumente: Piano, Keyboards

 

Stil/Richtung: Jazz, Pop, Klassik

 

Ausbildung, Abschluss: DM, UM Amsterdam/Hilversum,

                                     Master-Diplom 2004 Amsterdam

 

An unserer Musikschule seit: 1995

 

Bands: Christoph Busse Trio, Five, Fritz Feger Trio

 

CDs: Gunter Hampel Next Generation 96, Christoph Busse Quintett “Mosquito”, Five “Five”,

Christoph Busse Trio “Last Miles”, Fritz Feger & Strings “Burt Bacharach"

 

Vitae:

Christoph Busse kam 1963 in Rendsburg / Schleswig-Holstein zur Welt. Bereits mit 7 Jahren erhielt er klassischen Klavierunterricht. Als er etwa 15 Jahre alt war, hörte er Schallplatten von Errol Garner und Art Tatum und nahm Klavierunterricht bei Otto Wolters in Braunschweig. Nach der Zivildienstzeit studierte er 2 Semester an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz / Österreich.
1990 studierte er Jazz und klassische Musik bei Henk Elkerbout, Rob Madna und Frans van Dalen am "Hilversums Conservatorium" / Musikschule Amsterdam in den Niederlanden, wo er 1994 mit einem Pädagogik- und Konzertdiplom abschloss.
Danach war Christoph über ein Jahr lang Pianist bei Gunther Hampels Hip-Hop-Jazzband "Next Generation". Hier lernte er Fritz Feger (Bass), Michael Verhovec (Schlagzeug) und Christian Weidner kennen. Mit diesen gründete er das "Christoph Busse Quintett". Jürgen Hahn (Tp, Flügelhorn) komplettierte das Quintett.

Seit 1999 gibt es das "Christoph Busse Trio" (Jazzpodium Preisträger des Landes Niedersachsen 1999, 2001 & 2003), mit Thomas Hempel am Schlagzeug und Sebastian Hoffmann am E-Bass.

Im Juni 2004 machte Christoph Busse das Masterdiplom an der Musikhochschule Amsterdam mit Höchstnote 10, kombiniert mit einer Trio-Präsentation im "Bimhuis Amsterdam". Die 2005 erschienene CD ist im "Dudok Studio" bei Lex Tanger in Amsterdam aufgenommen worden: "The Music of Sting, The Police and Donald Fagan".
Das Programm wurde auf dem "International Jazz Festival Baku - Aserbaidschan 2005" präsentiert.

Christoph ist seit 1998/99 Mitglied des Quintetts "Five" (ebenfalls Jazzpodium Preisträger 1999, 2001), dessen Debut-CD im Sommer 2001 erschien (siehe Bands).

Christoph Busse Trio
Mit Sebastian Hoffmann (E-Bass) und Thomas Hempel (Schlagzeug) komplettieren zwei der versiertesten Musiker der norddeutschen Jazz-Szene das Trio...

 

Aktuelle Projekte
Colibri, Funk Alert feat. Nippy Noya und sonstige aktuelle Projekte...

 

Frühere Projekte
Christoph Busse Quintett, FIVE, Jazzcocktail...